Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

DOLDENBLÜTLER – Wer bist du?

2 Juli @ 09:00 - 17:00

€120

Die Familie der Doldenblütler birgt die aromatischsten Gewürz- und die größten Heilkräuter, aber auch die gefährlichsten Giftpflanzen. Um die breite Palette der genussvollen und heilbringenden Talente für uns nutzen zu können, ohne gröberen Schaden aufgrund einer Verwechslung zu nehmen, lohnt es sich, sich eingehender mit ihr auseinander zu setzen.

Die Schirmherrschaft der respekteinflößenden Pflanzenfamilien hat wohl vor allem die große Sippe der Doldenblütler (Apiaceae) für sich gepachtet. Die weltweit 2600 Arten umfassende Familie fordert uns mit ihren unzähligen Variationen und vielen sich zum Verwechseln ähnlich sehenden Pflanzengeschwistern heraus. Selbst für Botaniker ist eine eindeutige Identifizierung oft erst nach genauer Untersuchung möglich.

Der frühere wissenschaftliche Name Umbelliferae heißt übersetzt Schirmträger und weist damit auf das herausragende und in den Himmel hineinragende Erkennungsmerkmal hin, welches alle Familienmitglieder gemein haben. Sie bilden alle flache, halbkugelige oder kugelige Blütenstände, die sich aus etlichen Strahlenbüscheln zusammensetzen.

Wie geschmacklos wären unsere Suppen, würden Petersilie, Liebstöckel und Sellerie nicht alljährlich ihre Schirmchen für uns öffnen. Was wäre das tägliche Bauernbrot ohne den Früchten des Schirmgespanns Anis, Koriander und Kümmel. Wie hätten die Menschen im Mittelalter ohne Teufelsdreck, Bibernelle und Engelwurz Dämonen und Seuchen abgewehrt? Hätte die Menschheit ohne der potenten Kraft der Meisterwurz überlebt? Oder wäre Sokrates in die Geschichte eingegangen, hätte er nicht aus dem Schierlingsbecher getrunken?

Die Familie der Doldenblütler birgt die aromatischsten Gewürz- und die größten Heilkräuter, aber auch die gefährlichsten Giftpflanzen. Um die breite Palette der genussvollen und heilbringenden Talente für uns nutzen zu können, ohne gröberen Schaden aufgrund einer Verwechslung zu nehmen, lohnt es sich, sich eingehender mit ihr auseinander zu setzen.

SEMINARINHALT
Ganzheitliches und praxisnahes Spezialseminar zu sicherem Erkennen, Anwendungen und Hintergrundwissen der Doldenblütler unserer heimischen Wildflora und Gärten.

Botanisches Grundlagenwissen und Bestimmungsschlüssel für Doldenblütler der heimischen Wildflora- und Gartendoldenblütler, Heilanwendungen und Verarbeitung, geschichtliche Hintergründe und Mythologie, Signaturenlehre, Pflanzenmeditation, Pflanzenwanderung, inkl. Herstellung eines eigenen Doldenblütlerproduktes.

Details

Datum:
2 Juli
Zeit:
09:00 - 17:00
Eintritt:
€120
Veranstaltungskategorie:
Veranstaltung-Tags:
, , , , , , ,

Veranstalter

NATUR IM PUNKT (Mag. Wilfried Bedek, Biologe, Outdoorguide, WYDA Lehrer), Sandra Leis (PKA, Kräuterpädagogin, Dipl. TEH-Praktikerin, TEM WYDA Trainerin)
Telefon
+43 664 7991640
E-Mail
office@naturimpunkt.at
Veranstalter-Website anzeigen

Veranstaltungsort

Raum Salzburg und Umgebung (genauer Treffpunkt wird rechtzeitig bekannt gegeben)